Ein Konzert der Extraklasse erlebten die rund 320 Zuhörer am 29.03.2017 in der Ulmenhalle in Ober-Olm. Bereits zum dritten Mal war das Heeresmusikkorps aus Koblenz zu Gast beim Quartett-Verein. Unter dem Dirigat von Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe, der bisher einzigen Leiterin im Militärmusikdienst der Bundeswehr, begeisterten die 48 MusikerInnen das Publikum mit einem kurzweiligen und facettenreichen Programm und wurden dafür mit stehenden Ovationen bedankt.Der Verzicht auf die Gage ermöglicht, dass der Verein den Erlös der Eintrittsgelder in die Jugendarbeit investieren kann – herzlichen Dank dafür!

Der Jahresabschluss 2016 fand am 19. November statt, und viele der aktiven Mitglieder und Vereinshelfer waren der Einladung zum gemütlichen Beisammensein im Vereinshaus gefolgt. Matthias Becker, 1. Vorsitzender, zeigte sich sehr erfreut darüber, auch in diesem Jahr Mitglieder für ihre Treue und Verbundenheit zum Verein auszeichnen zu dürfen: für 25 Jahre Anne Darmstadt*, Sabine Eckert, Barbara Horn*, Petra Horn*, Pia Küber*, Nicole Lambri*, Thomas Schmalenbach* und Andreas Sauer; für 40 Jahre Marianne Geisser, Karola Gielen, Hans Günter Gielen, Irmgard Mombächer und Elke Siegel; für 50 Jahre Maria Eckert und Manfred Janz. Ernst Schiel, Vorsitzender des Kreismusikverbandes Rheinhessen, überreichte Celine Bangel*, Max Metzler*, Natalie Preisner und Lynn Schneider die Jugendehrennadel in Silber für 5 Jahre, Christine Köstner das Goldene Ehrenzeichen für 30 Jahre und Jörg Scheer* das Goldene Ehrenzeichen für 40 Jahre aktive Tätigkeit (*nicht auf dem Bild). Die musikalische Umrahmung des Abends übernahm der kleine Männerchor des Vereins unter dem Dirigat von Karl Mombächer.  

Im Rahmen der Herbsttagung des Kreis-Chorverbandes Mainz, die am 30.10.2016 in Nieder-Olm stattfand, wurden auch Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores ausgezeichnet: Karola und Hans Günter Gielen und Marianne Geisser (nicht auf dem Bild) für 40 Jahre, Maria Eckert für 50 Jahre und Bernd Hartmann (nicht auf dem Bild) für 65 Jahre. Der Verein freut sich mit den Jubilaren und gratuliert ihnen ganz herzlich!

Zur intensiven Konzertvorbereitung verbrachten die MusikerInnen des Orchesters vom 23.-25.09.2016 ein gemeinsames Wochenende in der Jugendherberge in Schmitten-Oberreifenberg, am Fuße des Feldbergs, bei dem natürlich auch das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz kam...auch diesmal wieder ein schönes Erlebnis und eine Stärkung der Gemeinschaft von Jung und Alt (die Jüngsten waren 16, der Älteste 75!). Ein großer Dank geht an den Dirigenten Ralf Worf!!! Das Konzert am 22. Oktober kann kommen...

 

Vom 08.-10. Juli 2016 hatten wir zu unserem weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Sommerfest eingeladen. Zahlreiche Köstlichkeiten für den großen und kleinen Hunger und eine reichhaltige Weinkarte luden die vielen Besucher zum verweilen im gemütlichen Hof ein, und das vielfältige Programm bot für jeden Geschmack etwas. Am Freitagabend lud erstmals das Trio Sugarbeat zum tanzen und feiern ein. Eine traumhafte Sommernacht erlebte das bunt gewürfelte Publikum am Samstag. Hansi und Michel von „Echt guat“ verstanden es auch diesmal wieder perfekt, im richtigen Moment die richtige Musik zu bieten. Auf die tolle Nacht folgte am Sonntagvormittag ein musikalischer Frühschoppen mit unserem  Blasorchester unter der Leitung von Ralf Worf. Das sich anschließende bunte Programm war traditionell den kleinen Besuchern gewidmet. So zeigte im Rahmen des Kinderfestes auch unsere Schülergruppe des Vereins (Leitung: Gerhard Maurer) ihr sehr beachtenswertes Können. Zum Ausklang präsentierte sich die Jugendband JBQ (auch unter der Leitung von Gerhard Maurer); alles in allem  auch diesmal wieder ein rundum gelungenes und sehr erfolgreiches Sommerfest!

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com