Zur intensiven Konzertvorbereitung verbrachten die MusikerInnen des Quartett-Vereins 1863 Ober-Olm e.V. vom 22.-24.09.2017 ein gemeinsames Wochenende in der Jugendherberge in Steinbach am Donnersberg. Neben der ausgiebigen und effektiven Probenarbeit, ein großer Dank gilt hier dem Dirigenten Ralf Worf, kam selbstverständlich auch das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz, bei dem Jung und Alt seinen Spaß hatte. Das Konzert am 28. Oktober kann kommen...

 

Am 06. Mai 2017 fand auf Initiative des Quartett-Vereins das alljährliche Treffen der Jugendorchester aus der Verbandsgemeinde Nieder-Olm und befreundeter Vereine in der Ulmenhalle statt – zum 10. Mal in Folge. Neben der  gastgebenden Jugendband JBQ unter der Leitung von Gerhard Maurer stellten sich junge MusikerInnen vom Musikverein Klein-Winternheim, dem Bläscherchor Nieder-Olm, dem Musikverein Weiler und der Musikalischen Akademie Ober-Olm in Kurzkonzerten dem interessierten Publikum vor. Und nicht nur diese Kinder und Jugendlichen zeigten dabei ein breites Spektrum ihres Könnens und sehr beachtliche Leistungen; auch die vereinseigene Schülergruppe und die Bläser-AG der Grundschule. Traditionell klang der gelungene Nachmittag mit einem gemeinsamen Abschlusstitel aller Teilnehmer aus.

Auf Einladung eines ehemaligen Sängers, der leider aus beruflichen Gründen Ende 2016 seine aktive Tätigkeit im Chor beenden musste, beteiligte sich Modern Q am 06. Mai 2017 am Jubiläumskonzert „175 Jahre Chorgesang in Idstein“ und präsentierte sich erstmals öffentlich unter seinem neuen, jungen, dynamischen Leiter David Krahl.

 

 

Ein Konzert der Extraklasse erlebten die rund 320 Zuhörer am 29.03.2017 in der Ulmenhalle in Ober-Olm. Bereits zum dritten Mal war das Heeresmusikkorps aus Koblenz zu Gast beim Quartett-Verein. Unter dem Dirigat von Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe, der bisher einzigen Leiterin im Militärmusikdienst der Bundeswehr, begeisterten die 48 MusikerInnen das Publikum mit einem kurzweiligen und facettenreichen Programm und wurden dafür mit stehenden Ovationen bedankt.Der Verzicht auf die Gage ermöglicht, dass der Verein den Erlös der Eintrittsgelder in die Jugendarbeit investieren kann – herzlichen Dank dafür!

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com